HausTiger


 

Blog, Fotos und mehr

Stachliger Besuch

| 0 comments

Nachdem ich ein kurzes gemütliches Schläfchen auf der Couch bei Dosine gemacht habe, möchte ich wieder raus. Der Garten ist im Dunkeln ein tolles Revier.

Dosine läßt mich raus und was seh ich da am Teichrand entlang auf mich zukommen? Ein großes Etwas. Aber irgendwie weiß ich sofort, dass ich nicht zu nah rangehen sollte.

Dosine hat mich von der Terrassentür aus beobachtet und freut sich. Warum freut die sich über dieses großes Etwas – in MEINEM Garten? Da hör ich Dosine sagen: “Ein Igelchen. Wie schön. Ist ja schon ein paar Jahre her. Guten Abend Igelchen.”

Da verschwindet das große Etwas, das Dosine “Igel” genannt hat auch schon wieder am Teich entlang nach hinten in den dunklen Garten. Mal sehen, ob sich dieser Igel nochmal zeigen wird.

Leave a Reply

Required fields are marked *.