HausTiger

Blog, Fotos und mehr

Cleo

cleo20
« 1 of 20 »

Nach nur 46 Tagen bei uns, mußten wir Dich, kleine Cleo, am 20. Dezember 2007 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Die Diagnose es Tierarztes: FIP im Endstadium mit Wasser im Bauchraum. Leider hatte sich die Erkrankung schon Anfang Dezember gezeigt, aber wir hatten gehofft, dass es nur ein einfache, leicht zu behandelnde Erkrankung wäre.

Ich habe Dich beim Tierarzt die ganze Zeit in den Armen gehalten und Dir immer wieder zu geflüstert, dass egal was passieren würde, ich bei Dir sein würde. Als der Tierarzt uns die Diagnose mitgeteilt hat, hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen, aber ich wollte und mußte für Dich, kleine Cleo, stark sein, denn der Dir bevorstehende Gang war für Dich nicht einfach, denn Du warst gerade knapp 6 Monate alt.

Der Tierarzt hat Dir die notwendige Spritze gegeben und ich habe Dich gehalten, bis zu Deinem letzten Atemzug.

Wir – Hans, meine Mami und ich – haben Dich dann liebevoll in den Katzentransportkorb gelegt und ich bin alleine mit Dir nach Hause gelaufen, denn ich wollte nochmal ein wenig Zeit alleine mit Dir verbringen.

Du bist jetzt bei unseren anderen Sternenkatzen – Murmel, Semmy und Samson – und es geht Dir wieder gut. Wir werden uns alle irgendwann wiedersehen.

Lebwohl, kleine Cleo, wir werden Dich nie vergessen.